ProKids-Stiftung

ProKids-Stiftung

Stiftungsziel

Ziel ist, das allgemeine Wohlergehen von Kinder aller sozialer Schichten, zu fördern, vor allem aber das von Kindern aus sozial schwachen Familien. Die Stiftung ProKids trägt dazu bei, sie zu gesunden, menschlich gefestigten, gut qualifizierten Erwachsenen heranzubilden, die ihren individuellen Begabungen entsprechende Aufgaben zum Nutzen der menschlichen Gemeinschaft wahrnehmen werden.

 

Fördergrundsätze

Die Stiftung ProKids versteht sich sowohl als operativ tätige Stiftung, die ihre Ziele mit Eigenprogrammen verfolgt, als auch als fördernde Stiftung, die es Dritten ermöglicht, interessante Ansätze – Projekte und Initiativen – zur Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben im In- und Ausland zu entwickeln und umzusetzen. Mit unseren eigenen Programmen oder von uns geförderten Projekten wollen wir Entwicklungen anstoßen und Veränderungen bewirken. Je nach Thema und der damit verbundenen strategischen Ausrichtung entscheiden wir, ob wir das Programm "operativ" d.h. als Eigenprojekt verwirklichen und/oder Partner dazu suchen, die uns helfen, mit ihrer Expertise und Erfahrung das Programm zu ergänzen.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der ProKids-Stiftung.