Brotprüfung der Bäckerinnung Tuttlingen-Rottweil

Manfred Stiefel testet die Backwaren

30.09.2014

Manfred Stiefel, einer von drei Prüfern in Deutschland, wird am Dienstag, den 07. Oktober 2014, in den Räumen der Volksbank Donau-Neckar eG, Am Seltenbach 15 in Tuttlingen, die Backwaren der teilnehmenden Innungsmitglieder der Bäckerinnung Tuttlingen-Rottweil testen. Die Brotprüfung findet von 9:00 Uhr bis circa 15:00 Uhr öffentlich  in der Kundenhalle statt, so dass auch Kunden und Interessierte die Gelegenheit nutzen können sich über die Vorgehensweise zu informieren. Neben den Vertretern der Volksbank Donau-Neckar eG, Hans-Jürgen Schneck und Gerd Rettkowski, freuen sich auch Obermeister Dietmar Link und Geschäftsführer Kurt Scherfer auf die bevorstehende Brotprüfung, die am darauffolgenden Tag in der Volksbank Rottweil ihre Fortsetzung findet.

Brotprüfer Manfred Stiefel wird dann sowohl Form und Aussehen der Backwaren wie auch deren Kruste und Krume, die Lockerung, die Struktur und Elastizität, vor allem aber Geruch und Geschmack, die besonders stark gewichtet werden, bewerten. Im Zuge der Prüfung werden aufgetretene Fehler von der maximal zu erreichenden Punktzahl von 100 Punkten abgezogen. Nur wenn Prüfer Stiefel keinen Fehler findet, bekommen Brot oder Brötchen 100 Punkte, sprich die Note „Sehr gut“. Erweist sich ein Produkt über drei Kalenderjahre in Folge konstant als „Sehr gut“, wird hierfür die Gold-Auszeichnung des IQBack in Form einer gesonderten Urkunde vergeben.

Durch diese Brotprüfung sollen unter anderem die Sicherung, Steigerung und Darstellung der Qualität der handwerklichen Bäckereien erreicht werden.

Im Vorfeld der Prüfung informierten die Innungsverantwortlichen auch darüber, dass noch Lehrstellen in den Berufen Bäcker/in und Bäckereifachverkäufer/in zu besetzen sind. Das Bäckerhandwerk bietet weiterhin viele Aufstiegsmöglichkeiten sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

 

Brotbackprüfung der Bäckerinnung Tuttlingen-Rottweil

Die Direktoren Hans-Jürgen Schneck (links) und Gerd Rettkowski (rechts) freuen sich zusammen mit Obermeister Dietmar Link (Zweiter von links) und Geschäftsführer Kurt Scherfer (Zweiter von rechts) auf die bevorstehende Brotprüfung in den Räumen der Volksbank Donau-Neckar eG.